Transalp 2004 - vom Thuner See über Augsburg zum Mittelmeer
Planung und Vorbereitung

Die Resonanz auf unseren Tourenbericht des letzten Jahres war ohne jede Übertreibung überwältigend. Wir hätten nie gedacht, dass sich so viele Menschen für eine so schlichte Betätigung wie Radfahren interessieren. In dutzenden Einträgen unseres Gästebuchs erhielten wir viel Zuspruch und noch mehr gute Ratschläge für unsere nächste Tour.

Im Rückblick auf unsere erste Transalp im Sommer des letzten Jahres kann ich mit der heutigen Erfahrung auch sagen, dass wir damals nicht alles besonders professionell angegangen sind. Aber trotz kleinerer Probleme hatte es in jedem Fall sehr viel Spaß und vor allem Lust auf weitere Touren gemacht.

So dürfte es auch niemand verwundern, dass wir bereits kurze Zeit später wieder daran waren, uns für das Jahr 2004 vorzubereiten. Winterbedingt war diese Vorbereitung in erster Linie theoretischer Natur bzw. diente uns auch dazu, unsere Ausrüstung zu verbessern. Training von Kondition und Fahrtechnik sollten ab dem späten Fühjahr unser Vorbereitungsprogramm für unsere zweite Alpentour ergänzen. Bei einer Sache waren wir uns auf jeden Fall sicher: so blauäugig und unvorbereitet wie im letzten Jahr wollten wir nicht wieder starten.

Nach vor Weihnachten 2013 stand der wichtigste Teil der gesamten Vorbereitungsphase in Rohform zur Verfügung: unser Projektplan 2004.

In dieser Aktionsliste waren sämtliche Punkte enthalten, die wir bis zum Sommer des nächsten Jahres als Vorbereitung der nächsten Tour durchführen wollten. Die Tabelle wurde ständig ergänzt und überarbeitet, so dass folgend nur die wichtigsten und größten Einzelpunkte aufgezählt werden.

  ... zum Projektplan 2004  

Auf Tour

Vom 28. August bis zum Morgen des 13. September 2004 waren wir diesmal auf nicht ganz geradliniger Routenführung und außerdem entgegen unserer ursprünglichen Planung im westlichen statt im östlichen Teil der Alpen unterwegs.
 

Stationen der Tour

Adelboden - Hahnenmoospass - Rawilpass - Sion - Freiburg - Augsburg - Martigny - Grand Col du Ferret - Courmayeur - Col de la Seigne - Cormet de Roselend - Col du Coin - Moutier - Petit Col des Encombres - St. Michel de Maurienne - Col des Rochilles - Col de la Plagnette - St. Michel de Maurienne - Col des Rochilles - Nevache - Montgenevre - Col de Thures - Passo Vallanta - Colle di Sampeyre - Colle Bicocca - Vernetti - Col d´Esischie - Colle del Preit - Passo Rocca Brancia - Sambuco - Madonna del Coletto - Roaschia - Colle di Prarosa - Limone - Col du Tende - Col Boaria - Pas de Colle Ardente - Rifugio Allavena - Col de l´Incise - Colle di Scarassan - Ventimiglia

 



Teil 1 
Vom Thuner See nach Augsburg

Tag 01 
- Abenteuer Bahnreise Teil 1

Tag 02 
- Unerwarteter Besuch von Freiburg

Tag 03 
- Reklamationsbesuch in Augsburg

Tag 04 
- Neue Reisevorbereitung

Teil 2 
Von Augsburg ans Mittelmeer

Tag 05 
- Abenteuer Bahnreise Teil 2

Tag 06 
- Panoramafahrt am Montblanc

Tag 07 
- Bettenmangel in der Bettenburg

Tag 08 
- Die Lunge schwächelt

Tag 09 
- Rundtour wider Willen

Tag 10 
- Knochen ohne Hunde

Tag 11 
- Nicht ohne meine Mütze

Tag 12 
- Monte Viso

Tag 13 
- Kleiner Ausflug ins Gestrüpp

Tag 14 
- Alles wird wieder gut

Tag 15 
- Der Dschungel bremst

Tag 16 
- Jeeps. Quads und Motorräder

Tag 17 
- Doch ohne meine Mütze

Fazit und Statistik

Wie war es? 
- Zahlen, Fakten, Meinungen