Transalp 2005 - von Ventimiglia am Mittelmeer zurück nach Hause

Planung und Vorbereitung

Es ist der 4. August 2005. Eine Katastrophe ist geschehen. Mein Urlaub für die Alpenüberquerung Ende des Monats wurde von meinem Chef wegen eines dringenden Auftrages gestrichen! Als jämmerlichen Ersatz bekomme ich einen sofortigen Kurzurlaub.

In nur einem einzigen Tag bereiten wir eine Ersatztour in den Ostalpen vor. Bereits am 6. August geht es in Landeck los, um über das Vinschgau nach Trient oder zum Gardasee zu fahren. 

Zu guter Letzt wird eine Rundtour daraus:

Landeck - Tobadill - Ischgl - Idalpe - Bodenalpe - Fimberpass - Ramosch - Schwarzsee - Nauders - Reschenpass - Burgeis - Schlinig - Val d´Uina - Sur En - Martina - Pfunds - Landeck

... Kurzbericht zu unserem ersten Versuch einer Transalp in 2005

Auf Tour

Unser dritter (je nach Zählweise auch vierter) Anlauf zu einer Alpenüberquerung führte uns zwischem dem 26. August und dem 18. September 2005 vom Mittelmeer durch die West- und Ostalpen direkt nach Hause.

! Punktzahl des Tracks ist auf max. 1.000 reduziert, so bleibt noch Raum für die eigene Fantasie !